Seniorenverband

Das Leben ist wie eine Rolle auf dem Theater. Es kommt nicht darauf an, dass lange, sondern dass gut gespielt wird. Lucius Annaeus Seneca

Seit 1988 gibt es den Bündner Kantonalverband der Seniorinnen und Senioren, anfänglich zwar unter dem Namen Bündner Rentnerverband. Er setzt sich seither zum Ziel, Fragen der Seniorinnen und Senioren zu thematisieren und deren Interessen öffentlich und bei den Behörden zu vertreten. Dabei orientiert er sich auch an den Zielsetzungen des Schweizerischen Verbandes für Seniorenfragen und strebt partnerschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Organisationen mit ähnlichen Zielsetzungen an.

Der Verein zählt rund 700 Seniorinnen und Senioren im ganzen Kanton als Mitglieder. Ihnen bietet der Verband interessante Veranstaltungen an, im Durchschnitt eine pro Monat. Dabei wechseln Tagesreisen ab mit Bildungsveranstaltungen z.B. über das neue Erwachsenenschutzrecht oder über Vermögensabgabe im Alter, geselligen Anlässen wie Lotto und Jass-Nachmittagen, Theaterbersuchen und Kinoveranstaltungen, Lesungen, usw.

Hauptpfeiler des Jahres ist die jeweils im März stattfindende Generalversammlung und die anfangs Dezember durchgeführte Adventsfeier.  An den grossen Veranstaltungen beteiligen sich zwischen 200 und 300 Personen.