Glarner-Bündner-Treffen

Donnerstag, 18. August 2022

Besuch bei den Glarner Senioren in Mettmen.

   Der weit über 450 Jahre alte Freiberg Kärpf ist nicht nur
   das älteste Wildschutzgebiet Europas, sondern mit seiner
   Fläche von 106 Quadratkilometern auch eines der
   grössten der Schweiz. Das Wildschutzgebiet wurde
   von der Glarner Landsgemeinde am 10. August 1548
   geschaffen. Der Freiberg Kärpf ist ein wahres Paradies
   mitten im Glarnerland.

   Programm:     
   Anreise individuell mit ÖV oder mit Privatauto bis ins Chies.
   Fahrt mit Seilbahn zum Berghotel Mettmen 
   (Ab 10:00 Uhr verteilen wir bei der   Seilbahn Billette). 
   Treffpunkt im Berghotel Mettmen (Apéro „Flammkuchen“). 
   Vortrag über das älteste Wildreservat Europas von
   Fridolin Luchsinger, Wildhüter Kärpf-Nord.
   Mittagessen im Berggasthaus Mettmen.
   Individuelles Verweilen je nach Witterung 
   (Rundwanderung um den See, Aussicht,   Infos, Geniessen).

   Anreise:          
   Chur ab 08:16 Uhr                   
   Ziegelbrücke an 09:00 Uhr (Gleis 6)   
   Ziegelbrücke ab 09:03 Uhr (Gleis 10)   
   Schwanden an 09:24 Uhr                   
   Schwanden ab 10:02 Uhr                   
   Kies an 10:22 Uhr (Mit Bus)

   Rückfahrt:      
   Kies ab 15:35 Uhr                   
   Schwanden an 15:55 Uhr (Mit Bus)   
   Schwanden ab 16:34 Uhr                   
   Ziegelbrücke an 16:56 Uhr (Gleis 5)   
   Ziegelbrücke ab 16:59 Uhr (Gleis 9)     
   Chur an 17:43 Uhr

   Billette:           
   Bitte lösen Sie Ihre Billette selber vom Wohnort bis
   Mettmen Kies = Talstation. Die Billette für die Luftseilbahn
   werden Ihnen in Mettmen überreicht.

   Treffpunkt:    
   Bahnhof Chur direkt auf Perron 8.

   Preis:                
   CHF 60.00 pro Person (incl. Seilbahn Mettmen, Vortrag,
   Apéro und Mittagessen, Dessert).

   Mittagessen: 
   Glarner Landsgemeinde Menü 
   (Wer ein Vegi-Menü wünscht, kann sich vor dem   Essen melden).
   Glarner Kalberwurst mit weisser Zwiebelsauce, Rotwein-
   Zwetschgen, Kartoffelstock, Gemüse, „verheiratete“ Glarner Beggeli.

   Durchführung:
   Die Veranstaltung wird bei jedem Wetter durchgeführt.

   Für die Wanderung um den See werden gute Schuhe empfohlen.

   Anmeldung:      
   bis 27. Juli 2022 mit beiliegender Anmeldekarte an
   Margrit Weber, Im Kessler 5, 7304 Maienfeld oder
   online unter www.buendnersenioren.ch.

Online anmelden